Technische Analyse im Market-Livestream

Wir analysieren CharttechnikFibonacciElliott WaveIndikatorenAlgorithmenVolumenCandlestick

in line with nature

Seit 1999 erstellt Thomas Jansen technische Analysen und Anlageempfehlungen. Die Mechanismen und Gesetzmäßigkeiten an den Finanzmärkten sind hingegen teilweise sehr viel älter. Das grundlegende Prinzip aller Marktbewegungen ist so alt wie Mutter Natur selbst. So wurden zum Beispiel Gebäude schon vor tausend Jahren nach dem gleichen goldenen Schnitt errichtet. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Fibonacci-Zahlenfolge lässt sich an den Finanzmärkten heutzutage sehr treffsicher und zuverlässig als Analysemethode einsetzen. Die Candlestick-Methode kam im Japan des 16. Jahrhunderts auf. Dow Theorie, die westliche Charttechnik und der Einsatz von Indikatoren oder Algorithmen sind relativ junge Methoden, die wir einsetzen.

Unser Bestreben ist in allen Analysen, Empfehlungen und Kommentaren im Einklang mit der natürlichen Bewegungsrichtung des Marktes zu sein.

protected and safe

Mehrere Analysemethoden verbessern die Ergebnisse. Sie profitieren von der hohen und konstanten Prognosequalität unseres Investment Research. Alle Analysen, Empfehlungen und Kommentare sind objektiv und unabhängig von dritten Parteien. 

The trend is your friend. Unsere kombinatorische Finanzanalyse überprüft die aktuelle Trendausrichtung des Marktes aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Technische Multi Methoden Analyse TMMA überprüft mehrere Analysemethoden und verdichtet die einzelnen Ergebnisse zu einem stimmigen Fazit. In einem mehrstufigen Prozess wird der analysierte Markt bzw. das Finanzinstrument einem qualitativen Scoring unterzogen. Das Ergebnis dieser Auswertung liefert die aktuelle Trendausrichtung sowie relevante Unterstützungs- und Widerstandszonen. Die TMMA bildet das Fundament für Anlageempfehlungen und deren Management.

Bewertungsgrundlagen und eingesetzte Analysemethoden

Methode: Elliott Wave – Einflussfaktor TMMA: primär – Trend Guard: ja > Bewegungsstruktur 

Die Wellenanalyse stellt wichtige Informationen zu Ausprägungen und Strukturen des Marktverlaufs zur Verfügung. Da sich Märkte in Wellenformen bewegen, sind die grundsätzlichen Bewegungsabläufe stets gleich. Es gibt allerdings viele Variationen und Sonderfälle, weshalb wir in der Wellenanalyse verschiedene Varianten / Möglichkeiten überprüfen.

Methode: Fibonacci – Einflussfaktor TMMA: hoch – Pattern Radar: nein

Die Fibonaccizahlen entstammen der Natur und werden von uns zur Berechnung von Retracements und Extensionen bei Wellenmustern eingesetzt. Auch die von uns eingesetzte Zeitzielanalyse basiert auf der Fibonaccizahlenfolge.

Methode: Charttechnik – Einflussfaktor TMMA: hoch – Pattern Radar: ja > Umkehrmuster/Fortsetzungsmuster 

Die klassische Charttechnik überprüft die Trendausrichtung des analysierten Marktes und stellt Unterstützungen und Widerstände zur Verfügung. Wir erarbeiten auf unterschiedlichen Zeitebenen steigende, fallende und horizontale Unterstützungen sowie Widerstände. Auch die klassischen Chartformationen wie z.B. Doppeltop, Flagge, SKS etc.. sind Bestandteil der Charttechnik.

Methode: Markttechnik – Einflussfaktor TMMA: mittel – Pattern Radar: nein

Die Analyse der Indikatoren ist die Auswertung und Interpretation von mathematischen Formeln, die auf Preisverläufe angewendet werden. Grundsätzlich können Indikatoren Aufschluss über die aktuelle Position, die Qualität sowie die Intensität einer Preisbewegung geben.

Methode: Candlestick – Einflussfaktor TMMA: mittel – Pattern Radar: ja > Umkehrmuster 

Die Candlestickanalyse stellt Kursverläufe in Kerzencharts dar und bietet spezielle, autarke Muster. Die Kerzenanalyse bietet eine sehr frühe Indikation im Kursverlauf.

Methode: Volumen – Einflussfaktor TMMA: mittel – Pattern Radar: nein

In der Volumenanalyse überprüfen wir, wo die eigentlichen Interessen der Marktteilnehmer lokalisiert sind. Wir analysieren das Volumen horizontal und vertikal.

Methode: Algorithmik – Einflussfaktor TMMA: mittel – Pattern Radar: ja > Automatisierte Empfehlungen

Unter algorithmischen oder automatisiertem Handel (auch Algorithmic Trading oder Algo Trading) wird allgemein der automatische Handel von Wertpapieren durch Computerprogramme verstanden.

Wir nutzen Algorithmen, um automatisierte Systeme zu entwickeln und anzuwenden. Zudem werden bestimmte Signale der verschiedenen Indikatoren mit Hilfe von Algorithmen überprüft und evaluiert.

Beispielanalyse (FIBO & WAVE) zum Bitcoin / USD ($BTCUSD)